nothing to do

Foto Choraufnahme

Aufgenommen

Außenaufnahme: Unser Frauenchor für Chilbury!

Für unser Hörbuch Der Frauenchor für Chilbury von Jennifer Ryan haben wir einen leidenschaftlichen Frauenchor gesucht. Das Frauenensemble Encantada hat uns so begeistert, dass wir mit zwei Tontechnikern, einem Dokumentarfilmer und viel Equipment im Mietwagen die fast 600 km lange Reise bis zur Grenze zwischen Westerwald und Siegerland gewagt haben. Mehr

 Foto Austen-Box 

Ticker15. August 2017

Zum Austen-Jubiläum – Sieben auf einen Streich!

Am 17. Juli jährte sich der Todestag von Jane Austen zum 200. Mal. Dabei ist die Autorin so lebendig wie nie zuvor! Das beweisen nicht nur die zahlreichen Verfilmungen ihrer Romane sondern auch unsere gefeierte Reihe mit ungekürzten Jane-Austen-Lesungen, die – 2008 begonnen – in diesem Sommer mit Lady Susan ihren traurig-schönen Abschluss fand. Zur Krönung unserer Leidenschaft für die englische Autorin erscheint am 24. August außerdem unsere liebevoll und opulent ausgestattete Box mit dem Austen-Gesamtwerk. Mehr

Nachgefragt1. August 2017

Hendrik Duryn über Saufen nur in Zimmerlautstärke

Hendrik Duryn, sonst als »Der Lehrer« ein Quoten-Liebling im deutschen Fernsehen, war für uns Saufen nur in Zimmerlautstärke. Im neuen Roman von Hans Rath, Teil des Autorenduos »Moritz Matthies«, macht es sich ein isländischer Troll im Leben eines Mannes mit drohender Midlife-Crisis bequem. Was das für Auswirkungen hat und welche Tricks Hendrik Duryn einsetzt, um sich Stimmen zu merken, erzählt er sehr anschaulich im Interview.

 Coverfotos nominierte Kinderhörbücher 

Ausgezeichnet21. Juli 2017

Nominierungen zum Deutschen Kinderhörbuchpreis BEO 2017

Wir sind mit drei Hörbüchern auf der Longlist des BEO 2017 vertreten! Ins Rennen um das beste Kinderhörbuch gehen George von Alex Gino mit Sprecher Julian Greis und Gangsta-Oma von Little-Britain-Star David Walliams, interpretiert von Dietmar Bär. Eine kurze Weltgeschichte für junge Leser von Ernst H. Gombrich, gelesen von Christoph Waltz, ist für den Sonderpreis »Klassiker« nominiert. Mehr

Aufgenommen18. Juli 2017

Darf eine Mutter an sich selbst denken?


Kaum eine Atempause zwischen Arbeit, Familie und Haushalt, immer zerrt irgendetwas an einem – und sei es das schlechte Gewissen. In dieser Situation trifft Maribeth eine unglaubliche Entscheidung: Sie packt eine kleine Tasche und geht. Ihren Mann, ihre Zwillinge, ihre Karriere lässt sie zurück … Auch Sprecherin Simone Kabst hat diese Entscheidung in Manchmal musst du einfach leben nicht kalt gelassen. Im Interview erzählt sie mehr von Maribeth und wie sie sich auf diesen emotionalen Roman von Gayle Forman vorbereitet hat.


argon daisy edition

Hier geht es zur barrierefreien Daisy-Seite >>>